Which Login - Ihre Wissensbasis für soziale Medien

LinkedIn

Was ist ein LinkedIn Hintergrundbild und warum man es braucht

LinkedIn ist ein Business-Netzwerk, das es den Nutzern ermöglicht, Networking, Content Marketing und Promotionen durchzuführen. Benutzer können auch mehr über ihre Branche erfahren und auch Jobmöglichkeiten finden.

Wenn Sie über Linkedin Leads generieren möchten, ist es unerlässlich, ein Hintergrundbild hinzuzufügen. Heutzutage haben viele Leute auf Linkedin immer noch das Standard-Hintergrundbild. Sie können Ihr Profil hervorstechen lassen, indem Sie es ändern.

Hier sehen Sie, wie das Standard-Hintergrundbild von LinkedIn aussieht:

LinkedIn' Standard-Hintergrundbild

Wenn ein potenzieller Kunde, Kollege oder Geschäftspartner auf Ihrem Profil landet, ist das erste, was er sieht, Ihr Hintergrundbild. Das liegt daran, dass das Hintergrundbild über Ihrem Namen, Ihrem Standort und Ihrer Vorstellung angezeigt wird.

Es ist also klar, dass Ihr Hintergrundbild den Eindruck des Benutzers, der Ihr Profil betrachtet, stark beeinflussen kann. Dies wird Ihnen auch bei der Jobsuche und Verbindung zu Personalvermittlern helfen.

Also, wollen Sie Ihr LinkedIn-Hintergrundbild einzigartig und aktuell gestalten? Lesen Sie weiter, um mehr über einzigartige Ideen für LinkedIn-Hintergrundbilder zu erfahren und wie Sie eines für Ihr persönliches oder Unternehmens-profil erstellen können.

Welche Größe hat das LinkedIn-Hintergrundbild?

Hier sind die Bildabmessungen für das LinkedIn-Hintergrundbild:

  • persönliches Konto:* Die Dimensionen für ein LinkedIn-Hintergrundbild sind 1584 x 396 Pixel. Die maximale Dateigröße beträgt beträgt 4 MB. Denken Sie daran, dass das ideale Seitenverhältnis für ein LinkedIn-Hintergrundbild 4:1 ist.

  • Unternehmensseite: Die Größe beträgt für das Hintergrundbild einer Unternehmensseite 646 x 220. Die maximale Dateigröße sind 2 MB, bei einem Seitenverhältnis von 2,93:1.

Hinweis: Es ist wichtig, die maximale Dateigröße zu beachten, sonst können Sie Ihr Bild nicht hochladen.

Schauen Sie sich den Grafik unterhalb an, um ein besseres Verständnis für den sichtbaren Bereich und die Größe des Hintergrundbildes zu bekommen:

Schema: Nutzbare Bereiche für ein LinkedIn Hintergrundbild

Dabei sind auch die Teile, die vom Profilfoto verdeckt sind, zu sehen.

Wie füge ich ein Hintergrundbild zu meinem LinkedIn-Profil hinzu?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihrem LinkedIn-Profil ein Hintergrundbild hinzuzufügen.

  1. Gehen Sie zu Ihrer Profilseite und klicken Sie auf das Kamera-Symbol, das in Ihrem Hintergrundbereich angezeigt wird.

    Klicken Sie auf das Kamerasymbol

  2. Ein Popup-Fenster wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf "Profilhintergrund bearbeiten".

Klicken Sie auf "Profilhintergrund bearbeiten"

  1. Nachdem Sie auf diese Schaltfläche geklickt haben, wählen Sie Ihr Profilbild aus dem Ordner Ihres Computers aus. Wählen Sie nun die Schaltfläche "Öffnen".

Wählen Sie das neue Titelbild für Ihr LinkedIn-Profil

  1. Nachdem Sie Ihr Bild hochgeladen haben, können Sie es nach Ihren Wünschen anpassen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Übernehmen", um die Änderungen zu speichern.

Passen Sie es an Ihre Bedürfnisse an

Dies sind alle Schritte nötig, um Ihr LinkedIn-Hintergrundbild hinzufügen oder zu ändern. Aber denken Sie daran, die ideale Größe sollte 1584 x 396 sein.

Wie kann ich vermeiden, dass mein Hintergrund LinkedIn verpixelt/unscharf wird?

Ihr Hintergrundbild wird unscharf, wenn Sie ein kleineres Foto oder ein Foto mit weniger als 72 DPI verwenden. Abgesehen von diesem Grund kann auch das JPG-Dateiformat zu unscharfen Hintergrundbildern führen.

Das Bild, das Sie verwenden, sollte exakt 1584 x 396 Pixel und mindestens 72 DPI groß sein. Auf diese Weise können Sie das Skalieren oder Beschneiden Ihres Banners und damit unscharfe Hintergrundbild vermeiden.

Wie kann ich mein LinkedIn-Hintergrundbild in einer mobilen App ändern?

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht auf Ihren Desktop zugreifen können, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Sie können Ihr Banner auch über Ihr Handy ändern.

Hier ist, was zu tun ist:

  1. Öffnen Sie die LinkedIn-App auf Ihrem Handy.

  2. Öffnen Sie Ihre Profilregisterkarte, indem Sie auf die Schaltfläche "Profil anzeigen" klicken.

    Ändern Sie Ihr Hintergrundbild in der LinkedIn-App (Schritt 2): Klicken Sie auf "Profil anzeigen"

  3. Klicken Sie auf das Kamera-Symbol oben rechts in Ihrem Profil.

    Ändern Sie Ihr Hintergrundbild in der LinkedIn-App (Schritt 3): Klicken Sie auf das Kamera-Symbol

  4. Auf dem Bildschirm "Hintergrund hinzufügen" werden zwei Optionen angezeigt. Sie können "Ein Foto hochladen" von Ihrem Gerät oder "Kamera verwenden", um ein neues Bild aufzunehmen und es hochzuladen.

    Ändern Sie Ihr Hintergrundbild in der LinkedIn-App (Schritt 4): Wählen Sie entweder ein Foto hochladen oder ein Foto mit der Kamera aufnehmen

  5. Nachdem Sie das Hintergrundbild hochgeladen haben, können Sie es zuschneiden oder seine Position nach Ihren Wünschen anpassen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig" in der oberen rechten Ecke.

    Ändern Sie Ihr Hintergrundbild in der LinkedIn-App (Schritt 5): Zuschneiden und Verschieben des Bildes nach Bedarf

Was sollte ich als mein LinkedIn-Hintergrundbild nutzen?

Sie können alles in Ihr LinkedIn-Hintergrundbild einfügen. Aber wenn Sie keine kreativen Optionen haben, versuchen Sie es mit diesen Ideen:

Verwenden Sie ein Bild, das Ihr Fachgebiet repräsentiert

Haben Sie ein bestimmtes Bild, das Ihre Arbeit repräsentiert?

Ein Lehrer kann zum Beispiel eine Tafel hochladen, um seine Arbeit zu repräsentieren. Ein Schriftsteller kann einen Bleistift oder ein Bild einer Schreibmaschine hinzufügen, usw.

Denken Sie also in diese Richtung und finden Sie heraus, was Ihren Beruf am besten beschreibt.

Verwenden Sie ein persönliches Foto.

Machen Sie gerne Fotos? In diesem Fall können Sie jedes Ihrer Fotos als LinkedIn-Hintergrundbild hinzufügen. Es kann Ihr eigenes Foto, eine Szenerie oder ein Objekt sein.

Verwenden Sie ein Foto von Ihrem Arbeitsbereich.

Sie können ein Bild Ihres Arbeitsbereichs verwenden, um Ihrem Profil ein professionelles Aussehen zu verleihen. Indem Sie ein Bild Ihres Arbeitsbereichs hochladen, können Sie auch Ihre Arbeitsethik präsentieren.

Unter Umständen ist es empfehlenswert dies mit Ihrem Arbeitgeber abzusprechen.

Verwenden Sie Ihr Lieblingszitat.

Zitate sind für die meisten Menschen eine Quelle der Inspiration. Wenn es also ein Zitat gibt, das Sie beruflich inspiriert, sollten Sie es verwenden.

Verwenden Sie ein Bild von einer Auszeichnung oder Leistung.

Haben Sie eine Auszeichnung für etwas Unglaubliches erhalten, das Sie in Ihrer Branche geleistet haben? Oder haben Sie eine Belohnung von Ihrem Arbeitsplatz erhalten? Sie können Ihre Auszeichnungen und Errungenschaften als Titelbild präsentieren. Dies repräsentiert Ihre harte Arbeit und Ihre Hingabe für Ihre Interessenten.

Verwenden Sie ein abstraktes Bild.

Angenommen, Sie haben Probleme, ein Bild zu finden, das Ihre Marke repräsentiert. Sie können immer einen abstrakten Begriff verwenden, um das Problem zu umgehen. Es könnte konzeptionelle Kunst sein oder ein Foto mit einer Textur, die die Aufmerksamkeit anderer erregt.

Hobbys und außerschulische Aktivitäten

Ihr Hintergrundbild spielt eine wichtige Rolle bei der Aufwertung Ihres Profils. Deshalb sollten Sie versuchen, etwas hinzuzufügen, das erklärt, wer Sie sind und was Ihre authentische Geschichte ist.

Ideale Interessenten lieben es zu sehen, ob sie eine natürliche Person auf der anderen Seite des Bildschirms anheuern oder nicht. Hier sind also ein paar Ideen für Ihre Hobbys und außerschulischen Aktivitäten:

  • Engagieren Sie sich neben der Arbeit gerne ehrenamtlich? Teilen Sie ein Bild von Ihrer ehrenamtlichen Arbeit!

  • Sind Sie Redner bei Branchenveranstaltungen? Zeigen Sie sich auf der Bühne!

  • Lieben Sie die Fotografie? Machen Sie eine Collage von Ihrer Arbeit und laden Sie sie als Titelbild hoch!

  • Lieben Sie es zu reisen? Laden Sie einen Schnappschuss hoch und teilen Sie Ihre Erlebnisse!

Werfen Sie einen Blick auf diese Hintergrundbilder:

Beispiel für ein Hintergrundbild von Pinterest #1(Quelle: Pinterest)

Beispiel für ein Hintergrundbild von Pinterest #2

(Quelle: Pinterest)

Bilder, die SIE repräsentieren!

Wenn Sie kein persönliches Bild von sich haben, ist das kein Grund zur Sorge. Sie können Ihre Persönlichkeit zeigen, ohne selbst auf dem Foto zu sein. Achten Sie nur darauf, dass Sie etwas auswählen, das Ihnen wichtig ist.

  • Lieben Sie Ihre Stadt? Machen Sie ein Bild aus einem einzigartigen Blickwinkel und fügen Sie es als Hintergrundbild hinzu!

  • Haben Sie ein Lieblingsreiseziel? Teilen Sie Ihre Erinnerungen!

  • Haben Sie ein Foto, das Sie anspricht? Stellen Sie es als Ihr Hintergrundbild ein!

  • Etwas, das Sie inspiriert? Teilen Sie es!

Es mag schwer sein, ein Bild zu finden, das Sie anspricht, aber es lohnt sich. Sie können Ihre Lieblingsfotos von jeder Stock-Website beziehen, wie z.B. Pixabay, Unsplash, Pexels, usw.

Kombinieren und anpassen

Wenn Sie Ihr Hintergrundbild aufwerten möchten, versuchen Sie es mit Fotoeditoren wie Canva oder Stencil. Mit diesen Online-Fotoeditoren können Sie Fotos kombinieren, Filter oder Text zu Ihren Bildern hinzufügen.

Dies ist eine hervorragende Methode, um Dinge wie persönliches Branding oder Produkte zu präsentieren.

Werfen Sie einen Blick auf diese Beispiele von LinkedIn-Hintergrundbildern:

Beispiel für ein Linkedin-Hintergrundbild #1

(Quelle: Fabio Marrama auf LinkedIn)

Beispiel für ein Hintergrundbild #2(Quelle: Tim Salau auf LinkedIn)

Beispiel für ein Linkedin-Hintergrundbild #3

(Quelle: Aaron Cordova auf LinkedIn)

Weitere Ideen für LinkedIn-Hintergrundbilder:

Nun stellt sich die Frage, wie man mit Online-Fotoeditoren ein Hintergrundbild erstellen kann? Nun, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Wie erstellt man ein kostenloses LinkedIn-Hintergrundbild?

Sie können ganz einfach ein LinkedIn-Hintergrundbild erstellen, indem Sie Online-Fotoeditoren wie Canva und Stencil verwenden. Diese Tools bieten eine Vielzahl von Optionen, um Ihr LinkedIn-Hintergrundbild zu erstellen. Beide Tools können nach der Anmeldung auf Deutsch umgestellt werden.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein LinkedIn-Hintergrundbild mit Stencil oder Canva kostenlos erstellen können.

Wie gestaltet man ein LinkedIn-Hintergrundbild mit Stencil?

Wenn Sie ein LinkedIn-Hintergrundbild mit Stencil erstellen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zur Stencil-App und wählen Sie "LinkedIn Profile Cover" aus dem Canvas aus.

    Designen Sie Ihr LinkedIn-Hintergrundbild mit Stencil (Schritt 1): Wählen Sie "LinkedIn-Profil-Cover", um zu beginnen

  2. Wenn Sie keinen eigenen Hintergrund haben, können Sie einen aus den Voreinstellungen auswählen. Wenn Sie einen haben, dann können Sie ihn über den Bereich Uploads hochladen.

    Designen Sie Ihr LinkedIn-Hintergrundbild mit Stencil (Schritt 2): Laden Sie ein Hintergrundbild von Unsplash, etc. oder Ihr eigenes hoch

  3. Wählen Sie nun die Elemente, wie z.B. Text, aus, die Sie in Ihr Hintergrundbild aufnehmen möchten. Sie können auch Ihr Logo hochladen, das bleibt Ihnen überlassen.

    Designen Sie Ihr LinkedIn-Hintergrundbild mit Stencil (Schritt 3): Texte, Logos, Effekte etc. hinzufügen

  4. Nachdem Sie ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild erstellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um es zu speichern. Um Ihr Foto herunterzuladen, klicken Sie nach dem Speichern auf die Schaltfläche "Download".

    Designen Sie Ihr LinkedIn-Hintergrundbild mit Stencil (Schritt 4): Speichern und downloaden Sie Ihr neues Hintergrundbild

Sie können auch bereits vorhandene Stencil-Vorlagen verwenden und diese nach Ihren Wünschen bearbeiten.

Wie entwirft man ein LinkedIn-Hintergrundbild mit Canva?

Canva ist ein weiteres Design-Tool und eine Alternative zu Stencil.

Um ein LinkedIn-Hintergrundbild über Canva zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Canva-Konto an oder melden Sie sich an, wenn Sie noch kein Konto haben. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf die Schaltfläche "Ein neues Design erstellen". Geben Sie "LinkedIn Banner" in die Suchleiste ein.

    Designen Sie Ihr neues LinkedIn-Hintergrundbild mit Canva (Schritt 1): Suche nach "LinkedIn-Banner"

  2. Sie können entweder auf einer leeren Seite entwerfen oder eine bereits vorhandene Canva-Vorlage verwenden.

  3. Um Ihre Bilder hochzuladen, klicken Sie auf das Symbol Hochladen auf der linken Seite.

    Sie können auch Elemente und Fotos aus Canva hinzufügen und Ihr Hintergrundbild entsprechend gestalten.

    Designen Sie Ihr neues LinkedIn-Hintergrundbild mit Canva (Schritt 3): Fügen Sie Texte, Fotos usw. zu Ihrem neuen Bannerbild hinzu

  4. Wenn Sie mit der Gestaltung fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Download" und wählen Sie das Bildformat. Sie können das Bild in PNG, JPG, PDF oder GIF herunterladen.

    Designen Sie Ihr neues LinkedIn-Hintergrundbild mit Canva (Schritt 4): Format auswählen und die Datei herunterladen

Zusammenfassung

So können Sie also LinkedIn-Hintergrundbilder erstellen und hochladen. Denken Sie jedoch immer daran, relevante Bilder zu verwenden, die Sie oder Ihr Unternehmen repräsentieren.

Denken Sie daran, ein Hintergrundbild mit den richtigen Abmessungen zu wählen. Auf diese Weise können Sie Ihr Bild in HD-Qualität hochladen, ohne dass es unscharf und körnig wird.

Es gibt viele Websites, die Ihnen urheberrechtsfreie Stockbilder zur Verwendung anbieten. Falls Sie kein eigenes Foto finden können, sollten Sie diese Websites nutzen.

Wenn es Ihnen an Ideen mangelt, können Sie jeden aus den oben genannten Vorschlägen aufgreifen. Im Zweifelsfall können Sie immer eine Naturaufnahme als Cover-Hintergrund wählen.