LinkedIn

Wie ändert man die LinkedIn-Profil Adresse?

Eine LinkedIn-URL ist etwas, das Ihre persönliche Marke aufwerten muss, anstatt von ihr abzulenken. Die Anpassung Ihrer LinkedIn-URL ermöglicht es Ihnen also, Ihr LinkedIn-Profil als Lead-Generierungs- und Branding-Tool zu nutzen. Es macht auch das Teilen Ihres Profils (Englisch) einfacher. Es macht die LinkedIn-URL leichter zugänglich.

Das Personalisieren Ihrer LinkedIn-URL ist einfach. Melden Sie sich bei Ihrem LinkedIn-Konto an. Klicken Sie auf der Startseite auf "Ich", dann Klicken Sie auf "Profil anzeigen". Klicken Sie auf "Öffentliches Profil & URL bearbeiten", um die benutzerdefinierte URL zu bearbeiten und speichern Sie sie.

Warum eine personalisierte LinkedIn-URL?

  1. Macht ein Profil einfacher zu finden, zu verbinden und zu teilen: Eine einzigartige LinkedIn-URL hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben.

  2. Verbessert die Suchmaschinenoptimierung: Eine personalisierte LinkedIn-URL hilft bei der Suchmaschinenoptimierung in den wichtigsten Suchmaschinen. Sie müssen Ihr öffentliches LinkedIn-Profil einschalten, um eine individuelle URL zu erstellen. Suchmaschinen scannen diese URL und helfen Ihnen, organisch identifiziert zu werden.

  3. Stärkt die Glaubwürdigkeit des Profils: Eine benutzerdefinierte LinkedIn-URL demonstriert, dass Sie detailorientiert sind. Sie zeigt Ihre Ernsthaftigkeit, sich im bestmöglichen Licht zu präsentieren. Sie zeigt auch, dass Sie technologisch versiert sind.

  4. Gibt ein professionelleres Aussehen: Die LinkedIn URL wird auf vielen professionellen Materialien wie einem Lebenslauf und Visitenkarten verwendet. Eine ausgefeiltere und angepasste URL verleiht ihnen ein sauberes Aussehen.

Wie können Sie Ihre LinkedIn-URL personalisieren?

Auf einer first-come, first-served Basis sind benutzerdefinierte öffentliche Profil-URLs offen. Zu jedem Zeitpunkt kann ein Mitglied nur eine individuelle öffentliche Profil-URL haben. Der schrittweise Prozess zur Personalisierung der LinkedIn-URL ist wie folgt:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem LinkedIn-Konto an.

  2. Navigieren Sie zur oberen Symbolleiste Ihrer LinkedIn-Startseite und klicken Sie auf das Symbol "Ich".

  3. Wählen Sie "Profil anzeigen" aus dem Dropdown-Menü.

    Passen Sie Ihre LinkedIN-URL an (Schritt 3): Wählen Sie "Profil anzeigen"

  4. Klicken Sie auf der rechten Seite des Bildschirms auf "Öffentliches Profil & URL bearbeiten". Dies führt Sie zur Seite mit den Einstellungen für das öffentliche Profil.

    Passen Sie Ihre LinkedIN-URL an (Schritt 4): Klicken Sie auf "Öffentliches Profil & URL bearbeiten"

  5. Gehen Sie zum Segment "Ihre benutzerdefinierte URL bearbeiten". Klicken Sie auf das Stiftsymbol neben der URL des öffentlichen Profils, die Sie bearbeiten möchten.

    Passen Sie Ihre LinkedIN-URL an (Schritt 5): Bearbeiten Sie Ihre angepasste URL

  6. Es wird eine URL ähnlich wie "www.linkedin.com/in/yourname" angezeigt. Geben Sie in das angegebene Textfeld den letzten Teil der benutzerdefinierten URL ein.

  7. Klicken Sie auf "Speichern".

Einige Dinge, die Sie beim Erstellen einer personalisierten LinkedIn-URL beachten sollten

  1. Bei der benutzerdefinierten URL wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden und sie kann zwischen 3 und 100 Zeichen lang sein.

  2. Verwenden Sie keine Symbole, Leerzeichen und Sonderzeichen.

  3. LinkedIn zeigt die Verfügbarkeit der benutzerdefinierten URL an.

  4. Sie können die URL bis zu fünf Mal in sechs Monaten ändern oder bearbeiten.

  5. Eine benutzerdefinierte öffentliche Profil-URL ist nach 180 Tagen ab dem Datum der Schließung des Kontos verfügbar.

Zusammenfassung

Eine personalisierte LinkedIn-Profil-URL ist wertvoller, als Sie sich vorstellen können. Passen Sie sie mit Bedacht an, da sie andere Fachleute zu Ihrem Profil führt.

Dies, zusammen mit Ihrer Tagline, ist sehr nützlich für Recruiter, um Sie zu finden (oder wieder zu finden).

Vermeiden Sie es, die URL zu oft zu ändern. Denn dadurch wird es für die Leute schwierig, Sie zu finden und wiederzuerkennen.