Which Login - Ihre Wissensbasis für soziale Medien

Snapchat

Wie weiß man, ob dich jemand auf Snapchat blockiert hat

Eine der ärgerlichsten Situationen ist es, auf Snapchat blockiert zu werden. Das gilt besonders, wenn der Snap-Freund, der dich blockiert hat, jemand ist, der dir wichtig ist. Es ist sogar noch komplizierter, wenn du diese Person häufig geknipst hast, da du das Gefühl hast, ein Stück von dir selbst oder einen engen Freund verloren zu haben. Snapchat gibt dir keine Benachrichtigung, dass dein Freund dich blockiert hat.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um herauszufinden oder zu wissen, ob dich jemand auf Snapchat blockiert hat. Du kannst in deinen Snapchat-Kontakten oder in deiner Freundesliste nach ihnen suchen. Nutzernamen oder vollständigen Namen suchen, von einem anderen Konto aus überprüfen, oder versuchen, sie zu benachrichtigen und den Chatverlauf zu überprüfen.

Hat dein Snapchat-Freund dich blockiert? Mit diesen einfachen Methoden kannst du es herausfinden.

In diesem Teil des Artikels besprechen wir die Methoden, mit denen du herausfinden kannst, ob dich jemand auf Snapchat blockiert hat:

Versuche, die Person zu benachrichtigen:

Wenn du daran zweifelst, dass dich jemand auf Snapchat blockiert hat, dann versuche, ihm eine Nachricht zu schicken. Wenn die Nachricht sagt, dass sie nicht zugestellt werden konnte, solltest du es noch ein paar Mal versuchen. Wenn sie nicht zugestellt werden kann, bedeutet das, dass du blockiert wurdest.

Suche nach ihnen in deiner Freundesliste:

Dies ist ein einfacher Weg; wenn du sie nach einer gründlichen Suche nicht in deiner Freundesliste finden kannst, hat sie dich wahrscheinlich auf Snapchat blockiert.

Erstelle ein anderes Konto:

Das ist eine weitere super einfache Strategie: Du kannst einen anderen Account benutzen, um nach ihrem Benutzernamen zu suchen. Wenn er über dieses Konto erscheint, aber nicht über dein eigentliches Konto, dann bedeutet das eindeutig, dass der Nutzer dir den Zugriff auf sein Konto gesperrt hat.

Suche nach dem Benutzernamen oder dem vollständigen Namen:

Gehe zu Stories und führe eine kurze Suche nach dem Benutzernamen oder vollständigen Namen durch. Wenn du den Namen des Nutzers im Suchfenster nicht finden kannst, wurdest von dem Nutzer blockiert.

Wie blockiere ich jemanden von meinem Snapchat-Konto?

Jemanden auf Snapchat zu blockieren ist einfach, wenn du weißt, wie man die App benutzt. Schauen wir uns die Schritte an.

  1. Öffne zunächst die App auf deinem Gerät und melde dich an, falls du noch nicht angemeldet bist.

  2. Um die Liste/Bildschirm deiner Freunde zu öffnen, wische nach rechts.

    So blockierst du auf Snapchat (Schritt 2): Öffne deine Freundesliste und swipe nach rechts.

  3. Suche die Person, die du blockieren möchtest, mit dem Suchsymbol und tippe auf ihren Namen.

    Wie man auf Snapchat blockiert (Schritt 3): Suche nach der Person und tippe auf deinen Namen

  4. Um diese Person zu blockieren, tippe auf die Ellipse in der oberen rechten Ecke und Blockieren wählen.

    Wie man auf Snapchat blockiert (Schritt 4): Tippe auf die Ellipse und wähle "Blockieren"

  5. Du wirst um eine Bestätigung gebeten. Wähle "Blockieren".

    Wie man auf Snapchat blockiert (Schritt 5): Bestätige das Blockieren mit "Blockieren".

Wie kann man jemanden auf Snapchat entsperren?

Nachdem du nun gelernt hast, wie du jemanden auf Snapchat blockieren kannst, schauen wir uns nun an, wie du jemanden aus deinem Snap-Konto entsperren kannst:

  1. Nachdem du Snapchat auf deinem Gerät geöffnet hast, tippe auf deinen Nutzernamen oder Avatar in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

    Jemanden auf Snapchat entsperren (Schritt 1): Gehe über deinen Avatar oder Benutzernamen zu deinem Profil

  2. Um die Einstellungen anzuzeigen, tippe auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke.

    Jemanden auf Snapchat entblocken (Schritt 2): Wähle das Zahnradsymbol, um zu den Einstellungen zu gelangen

  3. Scrolle nach oben und geh zum Bereich Konto Aktionen", und tip auf Blockiert.

    Jemanden auf Snapchat entsperren (Schritt 3): Scrolle zu "Konto-Aktionen" und wähle "Blockiert".

  4. Es wird eine Liste der Personen angezeigt, deren Benutzernamen du blockiert hast.

  5. Um die Blockierung einer Person aufzuheben, tippe auf das "X", das rechts neben ihrem Benutzernamen erscheint.

    Blockierung einer Person auf Snapchat aufheben (Schritt 5): Suche den zu entsperrenden Freund und tippe auf das "X" neben seinem Namen.

  6. Snapchat wird dich bitten, deine Aktionen zu bestätigen. Mach weiter und drücke "Bestätigen".

    Blockierung einer Person auf Snapchat aufheben (Schritt 6): Bestätige die Aufhebung der Blockierung

Hinweis: Sobald du jemanden entsperrst, wird sein Benutzername aus deiner Blockierliste gelöscht.

Was passiert, wenn du jemanden auf Snapchat blockierst?

Dein Name oder Nutzername wird aus der Freundesliste der Person, die du auf Snapchat blockiert hast, gelöscht. Er bleibt jedoch als blockierter Kontakt in deiner Liste. Die Person kann deinen Nutzernamen nicht mehr finden. Wenn du nach ihrem Benutzernamen suchst, siehst du ein Symbol neben oder über ihrem Avatar oder Bitmoji, das anzeigt, dass du sie blockiert hast.

Alle Nachrichten, die zwischen Ihnen und der blockierten Person gesendet wurden, gehen verloren. Die Person, die blockiert wurde, kann jedoch weiterhin auf diese Nachrichten zugreifen, bis die zugewiesene Zeit abgelaufen ist.

Kann der blockierte Nutzer die letzte Nachricht, die ich gesendet haben, noch sehen?

Dein Chat-Verlauf mit der blockierten Person wird automatisch von deinem Telefon gelöscht, aber er bleibt auf dem Telefon der blockierten Person erhalten. Alle gespeicherten Nachrichten zwischen dir und der blockierten Person sind also weiterhin für diese sichtbar.

Die Person kann dir jedoch keine Nachrichten senden, bis du ihn/sie in deinem Snapchat-Konto entsperrst.

Werden durch das Blockieren einer Person auf Snapchat die von dir gespeicherten Nachrichten gelöscht?

Wenn du jemanden auf Snapchat blockierst, verschwinden deine Nachrichten nicht; sie sind für die Person weiterhin sichtbar, wenn du sie blockierst.

Wenn du eine Person in deinem Snap blockierst, verschwinden die Nachrichten, die du im Chat gespeichert hast, für dich. Aber nicht für die andere Person. Wenn du also jemanden blockierst, werden die gespeicherten Nachrichten für dein Konto gelöscht.

Zusammenfassung

Wenn dich also jemand auf Snapchat blockiert hat, wird er nicht in deinen letzten Unterhaltungen angezeigt. Du kannst sie weder mit ihrem vollen Namen noch mit ihrem Benutzernamen finden. Du kannst überprüfen, ob die Person dich blockiert hat, indem du sie in einem anderen Konto suchst.

Es ist jedoch nicht schlimm, wenn jemand nicht daran interessiert ist, Ihnen zu folgen. Die Person war wahrscheinlich beschäftigt oder nutzt das Netzwerk nicht, um vielen Leuten zu folgen. Wenn du glaubst, dass die Person dich versehentlich blockiert hat, kannst du versuchen, mit ihr/ihm außerhalb der sozialen Medien Kontakt aufzunehmen.