Which Login - Ihre Wissensbasis für soziale Medien

Facebook

Wie schaltet man Freundschaftsvorschläge ("Leute, die du vielleicht kennst") auf Facebook aus?

Facebook ist ein Social-Network, das es Ihnen ermöglicht, mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu interagieren und Informationen mit ihnen zu teilen.

Ursprünglich wurden die Website und die App von Facebook für College-Studenten entwickelt. Mittlerweile wird es jedoch dank seiner einzigartigen Funktionen von über 1 Mrd. Nutzer aktiv genutzt.

Die Plattform dient dazu, Kontakte zu knüpfen und nach Freunden zu suchen. Die Funktion "Vorgeschlagene Freunde" oder "Freundesvorschläge" verbindet Menschen mit Verwandten, lang verlorenen Freunden und Bekannten, die auf Reisen gemacht wurden. Aber die Funktion "Personen, die du kennen könntest" ist nicht für alle Benutzer geeignet. Tatsächlich empfinden viele die Benachrichtigungen und Vorschläge als lästig oder störend.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, dann können Sie davon ausgehen, dass Sie keine unnötigen Benachrichtigungen von Facebook erhalten möchten. Sie möchten sie also gerne loswerden. Facebooks Browser und die App verwenden Ihren Standort, um Ihnen eine Liste von Personen zu liefern, denen Sie eine Freundschaftsanfrage senden könnten.

Wenn Sie keine Freundschaftsvorschläge mehr auf Facebook haben möchten, dann ist der nächste Abschnitt dieses Artikels für Sie. Befolgen Sie die darin erwähnten Schritte, und Sie werden die Freundesvorschlagsliste von Facebook im Handumdrehen deaktivieren!

Wie kann man die lästigen Freundschaftsvorschläge auf Facebook stoppen?

Die Schritte zum Stoppen oder Deaktivieren der Liste mit vorgeschlagenen Freunden unterscheiden sich leicht zwischen der Facebook-Telefon-App und der Facebook-Website. In diesem Abschnitt finden Sie die Schritte zum Deaktivieren der Liste "Personen, die du kennen könntest" für die Telefon-App und die Website getrennt.

Deaktivieren von Facebooks "Personen, die du kennen könntest" über die Telefon-App (für Android und iOS)

Wenn Sie Facebook auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät verwenden, können die Freundesvorschläge zu aufdringlich sein und Ihre Privatsphäre verletzen. In der Anwendung können Sie jedoch Ihre Kontoeinstellungen ändern, um sie zu blockieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie zunächst auf die Facebook-App und melden Sie sich auf Ihrer Profilseite an.

  2. Tippen Sie auf das Symbol drei horizontale Linien (rechte Ecke).

  3. Scrollen Sie im Menü, bis Sie "Einstellungen & Privatsphäre" finden; klicken Sie darauf. Sobald Sie das Menü "Einstellungen und Datenschutz" geöffnet haben, wählen Sie "Einstellungen".

    So deaktivieren Sie "Personen, die du kennen könntest" (Schritt 3): Suchen Sie "Einstellungen & Datenschutz"

  4. Scrollen Sie nach unten zur Option "Benachrichtigungs"-Einstellungen und tippen Sie darauf, um Ihre aktuellen Benachrichtigungseinstellungen auf Facebook anzuzeigen.

    So deaktivieren Sie "Personen, die du kennen könntest" (Schritt 4): Scrollen Sie zu den "Benachrichtigungs"-Einstellungen

  5. Nachdem Sie das Menü der Benachrichtigungseinstellungen geöffnet haben, tippen Sie auf die Option"Personen, die Sie vielleicht kennen".

    So deaktivieren Sie "Personen, die du kennen könntest" (Schritt 5): Klicken Sie auf "Personen, die du kennen könntest"

  6. Durch Tippen auf den "Schieberegler" neben jeder Option können Sie einzelne Benachrichtigungen für Freundschaftsvorschläge per Push, SMS oder E-Mail deaktivieren oder verwalten.

  7. Wenn Sie jedoch keine Facebook-Freundschaftsvorschläge wünschen, wählen Sie die Option "Benachrichtigungen auf Facebook zulassen", um alle Benachrichtigungen zu deaktivieren.

    So deaktivieren Sie "Personen, die du kennen könntest" (Schritt 7): Wählen Sie "Benachrichtigungen auf Facebook zulassen"

  8. Sie müssen die notwendige Bestätigung geben, dass Sie jede Art von Freundschaftsvorschlägen in der mobilen Facebook-App und auf der Website deaktivieren möchten.

  9. Wenn Sie sich für die Bestätigung entscheiden, klicken Sie auf "Ausschalten". Wenn Sie weiterhin Vorschläge für Freundschaftsanfragen erhalten möchten, tippen Sie auf "Abbrechen" (linke Schaltfläche).

    So deaktivieren Sie "Personen, die du kennen könntest" (Schritt 9): Bestätigen Sie den Schritt mit "Ausschalten"

Mit dieser neuen Änderung der Einstellungen in der mobilen App wird die Farbe des Schiebereglers grau. Alle Freundschaftsvorschläge auf Ihrem Facebook-Konto werden ebenfalls entfernt.

Deaktivieren der Facebook-Liste "Personen, die du kennen könntest" über die Desktop-Website

Wenn Sie einen Desktop oder einen Laptop verwenden, um auf Ihr Facebook-Konto zuzugreifen, folgen Sie diesen einfachen Schritten, um die Freundesvorschläge oder die "Personen, die du kennen könntest"-Liste zu blockieren:

  1. Melden Sie sich an, um auf Ihr Facebook-Konto zuzugreifen.

  2. Klicken Sie auf das Menüsymbol mit dem nach unten zeigenden Pfeil in der rechten Ecke.

  3. Ein Dropdown-Menü sollte erscheinen; klicken Sie dort auf "Einstellungen und Privatsphäre" und wählen Sie "Einstellungen".

    So verbergen Sie "Personen, die du kennen könntest" auf Ihrem Laptop/Desktop (Schritt 3): Klicken Sie auf "Einstellungen und Datenschutz", dann auf "Einstellungen"

  4. Scrollen Sie nun nach unten und klicken Sie im Menü "Einstellungen" auf die Option "Benachrichtigungen" (auf der linken Seite).

    So verbergen Sie "Personen, die du kennen könntest" auf Ihrem Laptop/Desktop (Schritt 4): Klicken Sie auf "Benachrichtigungen"

  5. Von hier aus gelangen Sie zur Option "Personen, die du kennen könntest".

    So verbergen Sie "Personen, die du kennen könntest" auf Ihrem Laptop/Desktop (Schritt 5): Gehen Sie zu "Personen, die du kennen könntest"

  6. Facebook zeigt Ihnen auf vielfältige Weise vorgeschlagene Freunde an, damit Sie diesen Freundschaftsanfragen senden können. Tippen Sie auf den Schieberegler neben den verschiedenen aufgelisteten Optionen, wenn Sie einzelne Freundschaftsvorschläge blockieren möchten, nicht aber die In-App-Vorschläge (einschließlich E-Mail-, Push- und SMS-Benachrichtigungen).

    So verbergen Sie "Kontakte, die Sie kennen könnten" auf Ihrem Laptop/Desktop (Schritt 6): Entfernen Sie alle unerwünschten Benachrichtigungsoptionen

  7. Neben dem "Benachrichtigungen auf Facebook zulassen" finden Sie einen Schieberegler. Wenn Sie alle Freundschaftsvorschläge auf Facebook deaktivieren möchten, schieben Sie diesen Regler auf die Position "Aus". Durch diese Aktion werden alle Benachrichtigungen deaktiviert.

Sobald Sie die Liste der Personen, die du kennen könntest, deaktivieren, bietet Facebook Ihnen keine weiteren Benutzerkonten mehr an, an die Sie Freundschaftsanfragen senden können.

Erscheint ein Facebook-Freundschaftsvorschlag für eine Person, wenn Sie deren Profil ansehen/stalken?

Die kurze Antwort lautet nein. Facebook verwendet Ihren Standort, um Freunde vorzuschlagen, denen Sie möglicherweise eine Freundschaftsanfrage senden möchten. Es wird behauptet, dass die Profilvorschläge nicht an die Personen gesendet werden, die Sie gestalkt haben; eine gute Nachricht, oder? Aber es gibt viele Behauptungen, in denen Leute das Gegenteil behaupten. Ohne Einblick in Facebook zu haben, bleibt diese Frage nicht ganz klar.

Schlägt Facebook Ihnen Freunde basierend auf Ihrem Suchverlauf vor?

Laut Facebook würden Personen, die Sie gestalkt oder durchsucht haben, nicht wissen, dass Sie sie durchsucht oder ihre Profilseite besucht haben. Facebook behauptet auch, dass sie Ihre Daten aus dem Suchverlauf nicht verwenden, um Freundschaftsvorschläge für Ihr Konto zu machen. Allerdings können Sie sich nie zu 100 % sicher sein.

Zusammenfassung

Sie können Ihre Facebook-Privatsphäre-Einstellungen immer nach Ihren Wünschen anpassen. Schließlich wollen nicht alle von uns eine Funktion wie eine Freundesvorschlagsliste auf Facebook. Wir sind sicher, dass es nach der Lektüre dieses Artikels ein Kinderspiel sein wird, Ihre Privatsphäre-Einstellungen zu ändern, um Freundesvorschläge zu blockieren!